Bocholt    Lichtenvoorde (NL)    Barchem (NL)

Energieeinsparungen

Sie können auf verschiedenen Arten Energie einsparen.


Das kann sehr einfach durch eine Thermostatuhr, Wasser sparende Wasserhähne, Bewegungssensor oder andere ähnliche Produkte erfolgen. Diese Änderungen sind relativ einfach. Es ist auch möglich in Energiesparende System wie Sonnenkollektoren, Solarwarmwasserbereiter oder hoch rentierende Kessel zu investieren. Durch die relativ hohe Investierung dieser Installationen, ist die zurück verdienst Zeit sehr lang. Möchten Sie noch gründlicher voran gehen, dann ist das isolieren ihrer Wohnung eine ausgezeichnete Lösung um Energie zu sparen.

Energiesparende Geräte

Denken Sie bei energiesparenden Geräten an:

  • R. Heizkessel: Dieser Heizkessel erzeugt die Wärme für Ihr Haus. Heutzutage werden nur noch H.R. Heizkessel benutzt. Diese Kessel sind effizienter mit Gas und benutzen die Abgas Wärme.
  • R.E. Heizkesse: Dieser Kessel erzeugt auch Strom.
  • Solarboiler: Hierbei wird die Sonne benutzt um Wasser in einem Behälter zu erwärmen. Die Wärme kommt über das Solarelement in das System.
  • Sonnenkollektoren: Diese Anlage wandelt Sonnenlicht in Elektrizität durch Veränderung eines Inverters.
  • Fußbodenheizung: Diese Art von Heizung wird als sehr komfortabel empfunden und gibt im gesamten Raum eine gleichmäßige Wärme ab.
  • Balance Lüftung: Hier wird die Wärme der Abluft verwendet um die frische Luft von draußen zu erwärmen.
  • Grundwasserwärmepumpe: Wärme aus dem Boden, Wasser oder der Luft wird benutzt um eine Wohnung aufzuheizen oder andersherum zu kühlen. Darüber hinaus kann die Wärme verwendet werden um Wasser zu erhitzen.

Isolieren

Durch isolieren Ihrer Wohnung sparen Sie nicht nur Energie. Sie erhöhen auch den Komfort des Wohnens. Wenn sie isolieren, sollten Sie ein paar Dinge berücksichtigen.

  • Der verfügbare Raum: ist nicht genug Platz, sollten Sie vielleicht dünnere Isolierung mit einem höheren Wert nehmen.
  • Die Materialkosten: Je höher die Qualität, desto höher der Preis. Wenn Sie genug Platz haben, können sie eine dickere Isolierung wählen, die billiger ist.
  • Isolierfähigkeit: Die isolierende Kapazität des Materials wird in ein R. Wert ausgedruckt. Je höher dieser Wert, desto besser die Isolierung.
  • Anwendung: Nicht alle Isolationsmaterialien sind überall anzuwenden. Für Feuchträume sind z. B. andere Materialen anzuwenden, als die für relativ trockene Räume. Einige Dämmstoffe verlieren Ihre Kapazität durch Feuchtigkeit oder andere Faktoren.
  • Energiesparende Geräte: Viele alte Geräte sind Energiefresser. Denken Sie an einen alten Kühlschrank, Gefrierschrank oder Spülmaschine. Die neue Generation dieser Geräte sind viel energieeffizienter. Diese Geräte haben ein Energielabel, so dass sie sehen können, wie energieeffizient das Gerät ist. Die Effizientesten Geräte haben ein A+++ Label, die schlechtesten Geräte ei Energielabe G. Es wird empfohlen Geräte die älter sind als 7 Jahre zu ersetzen. Nicht nur für die Umwelt, sondern auch für Ihren Geldbeutel.
Contact

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.