Bocholt    Lichtenvoorde (NL)    Barchem (NL)

Lurvink hat neugebaut


Lurvink hat im Jahre 2009 an der Koningslinde 1 in Lichtenvoorde in den Niederlanden neugebaut. Das alte Büro in Barchem und das alte Lager in Lichtenvoorde sind seitdem verschmolzen in ein modernes Gebäude. Natürlich ist der RC Wert des neuen Gebäudes optimal, so dass der Energieverbrauch niedrig gehalten werden kann. Die Fassade ist mit einem STO Therm Classic System, die zum Schluß mit STO Lotusan schmutzabweisenden Coating versehen ist. In dem Gebäude ist ein großer Ausstellungsraum mit vielen Mustern von Wand, Decken und Böden.

Sie sind immer willkommen!

Architekt Herman van der Heijden über den Neubau von Lurvink Afbouw B.V.:

Das Betriebsgebäude von Lurvink steht prominent an einer T Kreuzung und beherbergt eine Lagerhalle, Büros und Ausstellungsräume. Ein Teil davon wird an dritte vermietet. Die Hauptform des Gebäudes folgt der Grundstücksgrenze und ist zum Teil die gewünschte Form. Der vordere Teil des Gebäudes besteht aus einer Glasbasis, die die Biegung der Straße folgt. In der Mitte ist der Haupteingang, in der Verlängerung der Zufahrtsstraße. An beiden Seiten befinden sich auf der 1. Etage herausragende Büroflügel mit verputzter Fassade. Im Hinterteil befindet sich das Lager, wo die Betriebsautos trocken Material laden können. Die Farbtöne des Gebäudes wurden einfach gehalten. Weiß, grau und anthrazit überherrschen mit Ausnahme des großen Fensters rechts oben. Das hat einen dunkelblauen Rahmen im Farbton des Logos von Lurvink Afbouw.

Contact

Haben Sie Fragen? Wir stehen Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.